Steven Müller, Essen

In der ersten Januarwoche 2013 erfüllte sich für Richard Müller ein lang gehegter Wunsch: Mit den seltenen Ihle BMW Skooterchaisen aus dem Jahre 1965 wird seine Fahrzeugsammlung auf seinem Historischen Pfostenskooter um einige echte Raritäten erweitert. Schon früher schmückten solche markanten BMW Chaisen die Autoskooter der Firma Müller!

Ihle BMW Chaise Ihle BMW Chaise

Scooter Aufbau in Rekordzeit

Projekt Skooteraufbau in 3 Stunden
Eine besondere Herausforderung wartete am Verlängerunswochenende auf Richard Müller und seinen Freunden aus der Historischen Gesellschaft.
Denn der Historische Pfostenscooter von Richard Müller war bereits für eine weitere 70er Motto-Veranstaltung in Dortmund gebucht, die bis in die Morgenstunden des 11. Februar dauern sollte. Aber natürlich wollte Richard auch wieder pünktlich um 11 Uhr den Scooter auf dem Historischen Jahrmarkt in der Jahrhunderthalle präsentieren. Es war also ein komplettes Umsetzen in nur wenigen Stunden nötig.

Neuigkeiten von unserem Gründungsmitglied Richard Müller:
Der historische Holzpfostenskooter wird eine der nostalgischen Attraktionen auf der größten Kirmes am Rhein in Düsseldorf sein. Wir beglückwünschen Richard Müller und freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen auf den Rheinwiesen in Düsseldorf !

Richard Müllers Holzpfostenskooter

Historischer Holzpfostenskooter der Firma Richard Müller aus Essen:

Richard Müller ist seit Jahren Mitglied der Historischen Gesellschaft Deutscher Schausteller und unter anderem Betreiber von "Der Skooter". Trotzdem hat Richard schon länger den Traum, einen klassischen Autoskooter wiederzubeleben, so wie wir ihn wohl alle aus den 60er und 70er Jahren kennen: den Holzpfostenskooter mit seinen typischen Chaisen im Stile der frühen 70er Jahre.

Richard Müller Pfostenskooter Richard Müller Pfostenskooter

Diesen Traum hat Richard sich nun verwirklichen können, hat er doch nun nach alter Tradition einen echten Holzpfostenskooter aktiviert! Lesen Sie hier die ganze Restaurierungsgeschichte:

Termine

Go to top