4. Historischer Jahrmarkt Jahrhunderthalle Bochum

4. Historischer Jahrmarkt in der Jahrhunderthalle in Bochum am 19./20. Februar und am 26./27.
Februar 2011

Jahrmarkt in der Jahrhunderthalle Bochum
Auch 2011 lädt die Bochumer Veranstaltungs-GmbH zusammen mit dem Bund deutscher Schausteller (DSB), sowie der Historischen Gesellschaft Deutscher Schausteller zu Europas größtem überdachtem historischen Jahrmarkt ein! Gleich an zwei Wochenenden öffnen sich die Pforten der Jahrhunderthalle für ein unvergessliches Erlebnis für Jung & Alt! Genießen Sie eine außergewöhnliche Atmosphäre inmitten von jahrhundertealten Fahrgeschäften, historischen Kirmesorgeln, originalen Zugmaschinen, sowie vielerlei einzigartigen Jahrmarktsattraktionen.

Organisiert wird der Historische Jahrmarkt von der Bochumer Veranstaltung GmbH mit der
Arbeitsgemeinschaft der NRW-Schausteller im DSB und der Historischen Gesellschaft Deutscher
Schausteller.
Beginn der Veranstaltung ist jeweils um 11:00 Uhr. (Einlass ab 10:30)

Neuheiten 2011:

Historischer Holzpfostenskooter Richard Müller, Essen
Nach kompletter Restaurierung präsentiert Schausteller Richard Müller seinen einzigartigen
Holzpfostenskooter mit den originalen Ihle Chaisen erstmalig auf dem historischen Jahrmarkt
in Bochum.
Zusätzlich wird eine große Sammlung mit Autoskooterchaisen aus verschiedenen
Jahrmarktsepochen präsentiert.
Historische Berg und Talbahn "Fahrt ins Paradies" (1939) von Toni Schleifer, Zülpich
Nach der gelungenen Premiere auf der Annakirmes in Düren und dem Oktoberfest in
München freuen wir uns besonders auf die "Fahrt ins Paradies" von 1939. Dieses originale
Fahrgeschäft der renommierten Karussellbaufirma Friedrich Heyn aus Neustadt an der Orla
wurde innerhalb 7 Jahre aufwendig restauriert und befindet sich in einem einmaligen
Originalzustand.
Historische Bodenmühle René Lesnik, Rastede
Dieses historische Pferdekarussell ist eines der ältesten noch reisenden Karussells im
Originalzustand. Eine Besonderheit sind die originalen Perldekorationen und der gestickte
Rundkranz. Die originalen Besatzungsteile und Karussellpferde gehören zu den schönsten
und seltensten auf Reisen.

Weitere Fahrgeschäfte:
Original Raupenbahn (1926) von Steiger-Buchholz, Mülheim
Nicht fehlen darf natürlich die originale Raupenbahn mit ihrem einmaligen Repertoire
typischer Musik der 50er und 60er Jahre. Die Raupenbahn wurde 1926 in der weltbekannten
Karussellfabrik Fritz Bothmann erbaut und gehört mit 22 Metern zu den größten seiner Art.
Holzriesenrad Werner Feldmann, Hennef:
Das Riesenrad wurde bereits 1902 in der weltbekannten Karussellfabrik Fritz Bothmann in
Gotha erbaut und gehört somit zu den ältesten Riesenrädern auf Reisen!
"Looping the Loop" Überschlagschaukel (1934) von Guilbert Marquis
In Deutschland reisen nur noch 4 Stück dieser seltenen Attraktion, die von Guilbert Marquis
nun bereits in der 2. Generation gepflegt wird.
Original Geisterbahn "Geister-Express" Patrick Schneider (1950)
Für große Überraschungsmomente und steigendem Adrenalinspiegel sorgen die "lebenden"
Geister!

Original Bayrisches Armbrustschiessen von Josef Kalb, München
Dieser liebevoll dekorierte Armbrustschießstand und seine Betreiber präsentieren sich im
originalen bayerischen Stil.

Historisches Kinder-Hängekarussell (1929) , Susanne und Alex Fredebeul, Ahlen
Dieses hübsche und seltene Kinderkarussell aus dem Jahre 1929 besitzt wunderschöne
handgeschnitzte Karusselltiere.

Schiffschaukel von Hermann Fellerhoff, Düsseldorf
Sie gehört zu jedem vernünftigen Volksfest: die Schiffschaukel.

Pracht Kettenflieger von Ludwig Deinert, Hagen
Bereits zum dritten Mal dabei ist Ludwig Deinert mit seinem Kettenflieger.

Kasperletheater, Hermann Fellerhoff Jr.
Wie in den vergangenen Jahren begeistert das Kasperletheater Jung und Alt.

Erstklassige Karussell- und Konzertorgeln, originale Zugmaschinen und Traktoren, sowie historische Wohn- und Packwagen sorgen für die richtige Jahrmarktsatmosphäre.

Als besondere Attraktion präsentiert Gaby Reutlinger in diesem Jahr in einem Sonderkabinett viele
Exponate und natürlich die Frau ohne Kopf.

Hof-Photograf.
Lassen Sie sich in historischen Kostümen vor originaler Kulisse ablichten.

Wahrsager "El Fantadu" im Original Schausteller Wohnwagen

Auch für kulinarische Genüsse wird neben dem großen Biergarten mit handgebrannten Mandeln und vielerlei typischen Jahrmarktsleckereien gesorgt.
Natürlich gibt es auch dieses Jahr ein umfangreiches Rahmenprogramm, u.a. mit Stelzenläufern und Gauklern.

Letzte Änderung am 24 Januar 2011 15:11

Schreibe einen Kommentar

Termine

Go to top